Veranstaltung

Begleiten Sie uns auf eine spannende Reise zu den faszinierenden Kreativstätten der Berliner Illustratorenszene: Lernen Sie verschiedene Orte der Kreativität, Workshops und Live-Events kennen, kommen Sie mit den Schaffenden ins Gespräch und erleben Sie nicht nur eine Nacht, sondern ein ganzes Wochenende der Illustration! Von Wedding bis Neukölln, von Kreuzberg bis zum Prenzlauer Berg, von Friedrichshain bis Hellersdorf bieten die teilnehmenden Illustrator*innen an verschiedenen Standorten exklusive Einblicke in ihr Handwerk. Und das Beste daran? Der Besuch ist vollkommen kostenlos!

Das ist sie: DIE LANGE NACHT DER ILLUSTRATION, die in diesem Jahr zum dritten Mal in Berlin stattfindet und bereits in 2012 und 2016 einen großen Nachhall weit über die Stadtgrenzen hinaus erzeugte. Anmeldungen aus der Schweiz, aus Österreich oder Holland erreichten uns. Sogar bis England hatte es sich herumgesprochen: „DIE LANGE NACHT DER ILLUSTRATION e.V.“ öffnet die Türen zur Berliner Illustratorenszene und gibt exklusive Einblicke in die Welt der Bilder.

Los geht es traditionell am Freitag, den 27.09. von 17 bis 24 Uhr mit dem nächtlichen Kreativprogramm der ausstellenden Illustrator*innen. Doch das ist noch längst nicht alles: Mit der Auftaktveranstaltung am Freitag startet die LANGE NACHT DER ILLUSTRATION am Samstag und Sonntag in ein Festival der Illustration. Spannende Talks, Workshops und Ausstellungen stehen auf dem Programm und bieten Besucher*innen ein ganzes Wochenende im Zeichen der Illustration. Den zentralen Festivalort bildet als Hauptsponsor die Akademie für Illustration und Design Berlin in Kreuzberg.

Veranstaltungskarte

Teilnehmer

Friedrichshain

Kreuzberg

Prenzlauer Berg